Sie befinden sich hier:

Maasewers > Produkte > Baugruppen und Zubehör > BAT-LOG

Schriftgröße:

+ reset -

0

BAT-LOG

Beschreibung

Das Batterieüberwachungssystem für Zentralbatterieanlagen und USV-Systeme.

Überwacht und speichert zusatzleitungslos Spannung und Temperatur.

Batteriezustände erfassen und protokollieren - einfach, kompakt und kostensparend.

 

Technische Daten Systemeigenschaften

Überwachter Batterietyp Bleiakkumulatoren mit 12V Blockspannung (nominell)
Maximnale Systemspannung 800V DC
Spannungs-Messbereich (-Genauigkeit)
9.0V…16.0V (±0.1V)
Temperatur-Messbereich (-Genauigkeit)
0°C…60°C (±3°C)
Unterstützte Sensoranzahl
maximal 160 BAT-LOGG® Sensor-Module
Messwerte Batteriespannung
Batterietemperatur 1)
Entladespannung 2)
Messhäufigkeit ca. alle 15-20 Sekunden

Technische Daten Interface

Betriebsspannung 216V DC oder 230V AC (nominell)
Unterstützte Batterieanzahl maximal 160 BAT-LOGG® Sensor-Module
Schnittstellen
2 serielle Kommunikationsschnittstellen zum Datenaustausch
1-poliger Wechselkontakt zur Sammelstörungsanzeige
LED-Anzeigen
Sammelstörung (rot)
Kommunikation (grün)
Messdaten-Empfang (grün)
Betriebsanzeige (grün)
Abmessungen (B x H x T)
157mm x 85mm x 60mm
(Hutschienenmodul, 31 TE)
Anforderungen an den Einbauort Verschmutzungsgrad 1 nach EN 50178
bei Systemspannungen > 216 V DC
(nominell) ist eine zusätzliche Schutzabdeckung erforderlich

Technische Daten Sensor

Betriebsspannung 12V nominell an Bleiakkumulator
LED-Anzeige Messaktivität + Batteriespannung 5)
Abmessungen (B x H x T)
54mm x 54mm x 15mm
Schutzart nach DIN EN 60529
IP 40
Schutzklasse nach DIN EN 61140
II
Gehäusematerial-Brennbarkeit nach UL94 V-0
Mittlere Stromaufnahme < 0,2mA (1,76Ah/Jahr)
Anschlusskabel Doppelt isoliertes, kurzschlusssicheres Kabel, Länge ca. 28cm 8)
Anschluss / Montage Anschluss an Batteriepole mit 6mm Faston-Steckkontakten 6)
Aufkleben auf Batteriegehäuse 7)
Anforderungen an den Einbauort Verschmutzungsgrad 1 oder 2 nach EN 50178
BAT-LOG
BAT-LOG

Dokumente zu BAT-LOG