Sie befinden sich hier:

Maasewers > Produkte > Notlichtsysteme > MultiControlPlus

Schriftgröße:

+ reset -

0

MultiControlPlus

Beschreibung

Zentralbatteriesystem

Auch mit BAT-LOGG® erhältlich: dem Gedächtnis für Ihre Batterien!

Eigenschaften

  • Zentrales Stromversorgungssystem nach DIN EN 50171 für Sicherheitsbeleuchtungsanlage nach DIN EN 50172 und Anlagen gemäß DIN VDE 0100-718
  • Mit Automatischer Prüfeinrichtung gemäß DIN EN 62034 zur regelmäßigen Prüfung jeder angeschlossenen Leuchte
  • Mikroprozessorgesteuertes Funktionskontrollsystem
  • Prüfergebnisse von 5 Jahren abrufbar
  • Hinterleuchtetes großes LCD-Display mit Klartextanzeige
  • Mehrsprachig umschaltbar
  • Passwortgeschützt
  • Serviceadresse vorprogrammiert
  • Leichte und verständliche Programmierung über 8 Tasten
  • externe PC-Tastatur zur schnellen Konfiguration der Anlage (PS2)
  • Speicherkarte (MultiMediaCard) für Softwareupdates
  • RS-232 Schnittstelle
  • Centronics-Druckerschnittstelle, optional integrierter Drucker
  • Ethernet-Schnittstelle
  • Steuerung und Überwachung über Internet-Browser
  • Anzeige der Leuchtenposition und Zustand auf einem Gebäudegrundriss
  • Endstromkreismodule DCM mit 3A, 4A und 6A Nennstrom
  • Freiprogrammierbare Abgangskreise
  • Adaptive Stromüberwachung jedes Endstromkreises
  • Selektive Isolationsprüfung der Endstromkreise
  • Bis zu 96 Endstromkreise pro 19“-Schrank
  • Batterieladung durch IUTQ-Kennlinienfeld maximiert Lebensdauer der Batterie
  • Externe Bausteine, wie Netzwächter etc. sind über ein Bussystem anschließbar und programmierbar
Rettungszeichenleuchte KC

Dokumente zu MultiControlPlus