Sie befinden sich hier:

Maasewers > Produkte > Notlichtsysteme > WirelessControl

Schriftgröße:

+ reset -

0

WirelessControl

Beschreibung

Modulares Sicherheitslichtgerät

Komfortable Steuerung und Überwachung von Rettungszeichen und Sicherheitsleuchten mit integrierter Stromversorgung.
Mit der WirelessControl wird die Steuerung und Überwachung von Einzelbatterie Not- und Sicherheitsleuchten zum Kinderspiel! Zur Installation der Leuchten ist lediglich die normale Spannungsversorgung mit 230V AC nötig. Die anschließende Installation des Funksystems zur Überwachung und Steuerung der Leuchten erledigt sich von selbst.

Eigenschaften

  • Einfache Installation – nur 230V AC benötigt
  • Preisgünstig – kein Mehrpreis zu kabelgebundenen Systemen
  • selbst organisierendes Ad-hoc-Funksystem
  • Reichweite von Leuchte zu Leuchte garantiert 30m im Gebäude (eine Stahlbetondecke kann problemlos überwunden werden)
  • Europaweit zugelassene Frequenz von 868 MHz
  • Als Short-Range-Device auch in sensiblen Bereichen einsetzbar
  • Bis zu 4-fach höhere Reichweite als 2,4 GHz-Systeme
  • Störunempfindlich gegen WLAN, DECT und andere elektronische Geräte
  • maximal 240 Leuchten pro System
  • mehrsprachige komfortabel zu steuernde Software
  • keine sichtbaren Antennen an den Leuchten
  • Viele Leuchten können nach festgelegtem Plan geschaltet oder blockiert werden
  • Status- und Fehlermeldungen per E-Mail an den Betreuer des Systems
  • Logbuch über täglichen/wöchentlichen Funktionstest in der Zentrale
  • Kapazitätstest des Akkus über die gesamte Notlichtbetriebszeit (üblicherweise 3h) möglich
  • Repeater zur Reichweitenverlängerung
  • Umprogrammierung der Leuchten von Dauer- auf Bereitschaftsschaltung per Software
  • Keine Fehlanschlüsse – keine BUS-Leitung
  • Verpolungssicher
  • Gebäudepläne können in der Steuerungssoftwarehinterlegt werden
  • Jede im System angemeldete Leuchte erscheint übersichtlich mit ihrem aktuellen Status in einer Liste
WirelessControl

Dokumente zu WirelessControl